Karriereplanung-Inklusive:

  • Das Projekt lief von September 2014 bis Ende Juni 2018 und wurde aus den Mitteln des Bundesausgleichsfonds beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales finanziert.
    Infos unter: www.karriereplanung-inklusive.de