Online Workshop Vertiefung Persönliches Budget

Dienstag 05. Juli 2022 14.00 – 17.00 Uhr

Arbeitgeber*innenmodell als Spitzabrechnung oder als Persönliches Budget, Assistenz-leistungen, Assistenz im Ehrenamt, Einkommen und Vermögen diese Fragen begegnen uns jeden Tag in der Beratung. In diesem Seminar wollen wir aufbauend auf den ersten Workshop in die Tiefe gehen.

Ziel des Seminars:

In diesem Workshop werden die verschiedenen Möglichkeiten und die aktuellen Regelungen vorgestellt und die Unterschiede verdeutlicht. Berater*innen sollen die Ratsuchenden im Anschluss unterstützen können, die jeweils passende Assistenz zu beantragen.

Zielgruppe:

Berater und Beraterinnen, die haupt- oder ehrenamtlich Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen beraten. Rechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Notwendige Technik:

Das Online Seminar wird via Zoom durchgeführt. Hierfür ist ein PC/Notebook /Smartphone oder Tablet notwendig. Für Gruppenarbeiten benötigen Sie weiterhin ein Mikrofon und wenn Sie gesehen werden möchten auch eine Kamera.
Sollte Ihre IT-Policy eine Nutzung von Zoom untersagen und Sie dennoch gerne am Seminar teilnehmen, finden wir hierfür auch eine Lösung, jedoch können Sie dann nicht an den Gruppenarbeiten teilnehmen.

Kosten:

Für das Seminar wird eine Seminargebühr in Höhe von 55,00 € pro Person erhoben. Hierin sind die Seminarunterlagen als digitale Version sowie die Zusendung eines Teilnahmezertifikates enthalten. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung in Höhe des Teilnahmebeitrages.

Behinderungsbedingte Mehrkosten:

Behinderungsbedingte Mehrkosten (Gebärdensprachdolmetscher, Schriftdolmetscher o.ä.) sind durch die Teilnehmer eigenverantwortlich beim zuständigen Integrationsamt zu beantragen.

Referent*innen:

Jenny bießmann

Sie berät seit 2012 zum Thema Assistenz und Persönliches Budget, sie hat den gemeinnützigen Verein aktiv und selbstbestimmt e.V. 2016 in Berlin gegründet und ist Vorstand der ISL e.V. sowie bei NITSA e.V. Seit 2018 arbeitet sie in der EUTB als Peer Counselorin (ISL) und ist auf täglich 24std Assistenz angewiesen, welche sie bereits seit 12 Jahren im Arbeitgeber*innenmodell nutzt. Freiberuflich ist sie u.a. für die Peer Counseling Weiterbildung der ISL von Bifos e.V. unterwegs und gibt auch Workshops und Seminare nach Anfrage.

Catharina Wesemüller

Sie lebt seit über 20 Jahren mit 24/7 Assistenz im Arbeitgebermodell. Als diplomierte Betriebswirtin hat sie Spaß an den Zahlen und hier viel Beratungserfahrung gesammelt. Als Beraterin hat sie bei verschiedenen Selbstbestimmt Leben Zentren gearbeitet. Derzeit ist sie als EUTB Beraterin im ZSL Nord tätig und arbeitet freiberuflich u.a. als Trainerin für die EUTB Grundqualifizierung und in der Peer Counseling Weiterbildung von ISL.

Anmeldung:

Online Workshop Vertiefung Persönliches Budget (xing-events.com)