Veröffentlicht am Donnerstag, 2. Mai 2013 von Ottmar Miles-Paul auf kobinet-Nachrichten Karlsruhe (kobinet) Benjamin Bechtle arbeitet seit einem viertel Jahr in der Online-Akademie des Bildungs- und Forschungsinstituts zum selbstbestimmten Leben behinderter Menschen (bifos) mit. kobinet-Redakteur Ottmar Miles-Paul sprach mit dem Rollstuhlnutzer über die Möglichkeiten des E-Learnings und seines Telearbeitsplatzes. kobinet-nachrichten: Sie arbeiten seit einigen Monaten beim Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben behinderter Menschen (bifos) in der Online Akademie mit. Wie sind Sie zu diesem Job gekommen? Benjamin Bechtle: Das ist eine etwas längere Geschichte. Ich hatte mich schon während meines Studiums der Allgemeinen- und Berufspädagogik und Soziologie um einen Arbeitsplatz bemüht, da scheinbar viele Unternehmen leider …

Aktiv in der bifos Online-AkademieWeiterlesen

Uder (kobinet) Die aktuellen 12 Trainer*innen der bifos Peer Counseling Weiterbildung haben sich am Sonntag und Montag in Uder getroffen, um sich über Lerninhalte der einzelnen Blöcke auszutauschen und diese weiterzuentwickeln. Natürlich stand das Thema Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) auch auf der Tagesordnung, da u.a. hierfür die Teilnehmer*innen weitergebildet werden und Peer Counseling einer der wichtigsten Bestandteile in der Beratung der geförderten EUTB-Beratungsstellen ist, wie Jenny Bießmann berichtet. Des Weiteren wurde bei dem Treffen die 16., 17. und 18. Peer Counseling Weiterbildung geplant, die das Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) mittlerweile durchführt, und über die Zertifikatsvergabe der …

Peer Counseling-TrainerInnen trafen sich in UderWeiterlesen

Kassel (kobinet) Im September startet die 13. Peer Counseling Weiterbildung des Bildungs- und Forschungsinstituts zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos). Aufgrund der vielen Bewerbungen musste der bifos e.V. bedauerlicherweise vielen interessierten behinderten Bewerberinnen und Bewerbern eine Absage erteilen bzw. sie auf die folgenden Weiterbildungen vertrösten, erfuhr kobinet vom Veranstalter. Erfreulich sei jedoch, dass sich diesmal seit längerer Zeit wieder gehörlose Bewerberinnen und Bewerber zur Peer Counseling Weiterbildung angemeldet haben, die bis Ende Oktober 2016 stattfinden wird. Peer Counseling (Beratung von behinderten Menschen für behinderte Menschen) wird häufig als die pädagogische Methode der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung behinderter Menschen bezeichnet. In der UN-Behindertenrechtskonvention wird in …

Weiterbildung in Peer CounselingWeiterlesen